Suchmaschinenoptimierung

SEO

Was genau bedeutet SEO?

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO (search engine optimization), beschreibt alle Maßnahmen die getroffen werden können um das Ranking (die Platzierung in den Suchergebnissen einer Suchmaschine) einer Website zu erhöhen bzw. sichtbarer zu machen. Ihre Erstellte Homepage wird von unserer Webdesign Agentur aus Bielefeld stets begleitet. Eine möglichst hohe Platzierung im Ranking ist gleichgestellt mit mehr Sichtbarkeit, was wiederum mehr Besucher, mehr Klicks bedeutet. Sie sprechen also insgesamt mehr Kunden an und jeder potenzielle Kunde bedeutet eine Steigerung Ihres Umsatzes und eine Erhöhung der Bekanntheit der Webseite und der Firma oder Organisation die dahinter steckt. Im Gegensatz zu anderen Methoden, wie zum Beispiel Werbung schalten auf den einschlägigen Internet-Suchmaschinen wie Google und Co, ist diese Methode extrem kosteneffizient. Sie zahlen nicht pro Klick auf den Werbebanner oder ein Suchergebnis, so wie das bei geschalteter Werbung der Fall wäre. Außerdem wird eine Suchmaschinenoptimierung langfristig angelegt, was bedeutet dass man Sie im Idealfall mit dem nötigen know-how und der erforderlichen Präzision aufbaut. Tut man das, bleibt die erarbeitete, gute Platzierung in dem Ranking zu bestimmten Such- und Schlagwörtern auch langfristig erhalten. Ein bei Google usw. stark aufgestellter Internetauftritt ist natürlich auch die richtige Basis für mehr. Sollte das Ranking einmal negativ beeinflusst werden, aufgrund von zum Beispiel Veränderungen am Markt, kann man sofort effektive Gegenmaßnahmen ergreifen. Eine professionelle Suchmaschinenoptimierung ist essentiell wichtig für die eigene Internet Präsenz und unter Umständen ein extrem großer Aufschwung für das Image ihrer Firma oder ihres Unternehmen.

Wie genau funktioniert eine SEO?

Wie genau funktioniert eine Suchmaschinenoptimierung?

Es muss mit einer eigenen Homepage gelingen, bei relevanten Suchanfragen so weit oben wie möglich im Ranking von Suchmaschinen wie Google zu landen. Das ist das Ganze Prinzip von Suchmaschinenoptimierung. So erreicht man potenzielle Kunden. Alle Suchmaschinen wollen deren Nutzern immer die bestmöglichen Antworten, Treffer und Links auf ihre Suchanfragen geben. Also müssen Google und alle anderen Suchmaschinen verstehen was der Nutzer mit einer bestimmten Suchanfrage wünscht und dann versuchen zu beurteilen welche Webseiten von Abermillionen die am besten geeigneten sind. Dafür haben Google und Co bestimmte Algorithmen, also Programme, die anhand spezieller Kriterien wie Inhalte, Technik, die Vernetzung im gesamten Internet sowie die Gestaltung der Homepage bewerten und untersuchen. Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es Ihre Internetseite an die von Google gestellten Kriterien anzupassen. Das Ganze ist im Groben unterteilt in zwei Bereiche. Die Onpage-Optimierung und die Offpage-Optimierung.

 

Onpage Optimierung
Die Onpage-Optimierung für Suchmaschinen im Internet betrifft alles, was sich direkt auf der Website befindet. Da spricht man, um es einfach auszudrücken, von der Technik, dem Inhalt und der Benutzerfreundlichkeit

.

Offpage Optimierung
Bei der Offpage-Optimierung geht es um alles, was nicht direkt auf der Internetseite zu finden ist. Sämtliche Verstrebungen einer Website, bestehend aus allen Links, Verweisen und Empfehlungen zeigen den allgemeinen Stand und das Interesse an der Homepage im Internet. Steht die Seite nach diesen Kriterien gut da, erhöht das selbstredend auch die Platzierung bei den Suchergebnissen der Suchmaschine.

Wie läuft eine SEO im Einzelnen ab?

Wie läuft eine Suchmaschinenoptimierung im Einzelnen ab?

Zuerst muss natürlich der aktuelle Ist-Zustand der Internetseite bewertet werden. Es werden akribisch alle Inhalte, egal ob on- oder offpage, gesichtet, analysiert und bewertet. Aufgetretene Probleme und/oder Fehler können dann behoben oder korrigiert werden. Des Weiteren erkennt man so, ob eventuell Möglichkeiten zur Suchmaschinenoptimierung bisher außer Acht gelassen wurden. Ist also die komplette Webseiten-Analyse abgeschlossen beginnt die eigentliche Optimierung für die Suchmaschine. Das Ganze geht los bei der Beseitigung von eventuellen technischen Problemen. Danach wird sich um den Inhalt gekümmert. Hochwertige Grafiken und Bilder sind ebenso wichtig wie exzellente und anspruchsvolle, hochwertige Texte. Der Inhalt muss einfach stimmig sein und mit guten Texten unterfüttert werden. Weiter geht es dann mit der Verlinkung im Netz. Verweise und Verlinkungen auf die Internetseite müssen geschaffen werden um für die Suchmaschinen den Eindruck zu vermitteln, dass die entsprechende Website einen guten allgemeinen Stand im Internet hat. Umso mehr umso besser!
Ist die Website dann mit allen nötigen Daten zur Suchmaschinenoptimierung ausgestattet, lassen diese sich recht einfach und schnell überprüfen, was ebenfalls ein riesiger Vorteil der SEO ist. Manche Kriterien lassen sich sofort überprüfen, beispielsweise ob die Homepage bereits in den Top 10 der Suchmaschinen oder zumindest auf einer der ersten Seiten der Treffer bei einschlägigen Suchbegriffen gelandet ist. Andere Dinge, wie etwa steigende oder sinkende Besucherzahlen Ihres Internetauftrittes, kann man natürlich erst nach einer Weile analysieren und richtig beurteilen. Ein ständiger Blick auf die statistische Entwicklung der Besucherzahlen, der Platzierung der Homepage von Suchmaschinen und der anderen vorgenannten Kriterien ist für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung extrem wichtig und unabdingbar für ihren Erfolg. Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist also, wenn man erfolgreich und für viele Nutzer Interessant bleiben möchte, ein ständiger Begleiter einer Homepage. Pflege der Inhalte, Wartung der Technik und Beobachtung des Umfeldes müssen regelmäßig professionell durchgeführt werden.
SEO ist also nie vorbei, denn das Internet ist ununterbrochen in Bewegung. Konstante Überwachung (modern auch Monitoring bzw. Controlling genannt) ist der Schlüssel zum Erfolg. Veränderungen am Markt können das Ranking der Suchergebnisse von Suchmaschinen ebenso beeinflussen wie Änderungen am Algorithmus von Google und Co. Abschließend kann und muss man sagen, dass die Suchmaschinenoptimierung (SEO) keine einmalige Maßnahme ist, sondern ein andauernder Prozess. Folgende drei grundlegende Schritte müssen dabei stetig wiederholt werden:
1. Die Analyse – Ihre Website muss immer wieder auf den Prüfstand.
2. Die Optimierung – Onpage und Offpage Verbesserungen werden durchgeführt.
3. Überwachung – Ranking und Qualität der Website müssen immer wieder unter Beobachtung stehen.

Fazit zur SEO

Fazit zur Suchmaschinenoptimierung

Soll Ihre bzw. die Website ihres Unternehmens oder Ihrer Firma Erfolg haben, bedarf es dringend einer professionellen Suchmaschinenoptimierung. Die Sichtbarkeit im Netz wird dauerhaft erhöht, was natürlich gleichbedeutend mit mehr Umsatz ist, denn mehr potenzielle Besucher und Kunden bedeuten auch mehr Verkäufe oder Dienstleistungsverträge. Außerdem werden die Außendarstellung und das Image ihrer Firma oder Organisation positiv beeinflusst. Schafft man es mit einer professionellen Suchmaschinenoptimierung in die Top 10 der Suchergebnisse von Google und anderen Suchmaschinen, dann ist einem der Erfolg mit einem guten Produkt oder einer Dienstleistung fast schon garantiert. Warten Sie nicht länger und kontaktieren Sie uns.

Das Team von Bonimonster ist in allen Belangen der richtige Ansprechpartner. Wir können einen professionellen Internetauftritt für Sie erstellen und diesen mit effektiven SEO immer weiter nach oben pushen. Verlieren Sie keine Zeit und lassen Sie uns Ihre Website zu einer TOP-Website machen!